Neunerköpfle mal anders

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
700 m
Höhenunterschied
Start:
SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
3:30 Std.
Gehzeit
Neunerköpfle mal anders 
1800 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Parken in Tannheim großer Parkplatz an er Seilbahn.

Talort:

, AT-6675

Beschreibung des Aufstiegs:

Vom Parkplatz, zum Vilzalpsee entlang des Fahrweges. Weiter auf der Ostseite es Sees bis zum Aufstieg zun Landsberger Hütte. Kurze Rast und weiter Richtung Neunerköpfle. Wege sind gut ausgeschildert.

Beschreibung des Startplatzes:

Sehr beliebter, gut gepflegter Wiesenstartplatz. Man muss Geduld am Startplatz haben. Anfängerfreundlich.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Keine Besonderheiten. Alpiner Flug, Talwind aus West beachten. Eventuell Bayrischer Wind am Einstein (Lee).

Fotos:





GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018

  • 6/16/2 - 6/30/2
    Red Bull X-Alps

    8/17/2019
    outdoortrophy

    Mehr Info