Tolmin - Vodel

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
481 m
Höhenunterschied
Start:
S, SW
Startrichtungen
Dauer:
2:00 Std.
Gehzeit
Tolmin - Vodel 
651 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Beim Camp Grabje nahe Tolmin gibt es viele Parkplätze. Dort ist auch ein Landeplatz

Talort:

Gabrje, SL

Beschreibung des Aufstiegs:

Achtung, der Track ist nicht sehr genau. Bitte vorher die Karte genau anschauen! Zuerst geht man der Strasse entlang bis nach Zatolmin. Dort den richtigen Weg zu erwischen ist nicht schwer: Es ist der beidseitig von Bäumen gesäumte Pfad, der etwas aussieht wie ein Bachbett. Es kommen dann zwei Gittertore. Dann einfach diesem Pfad folgen. Er ist ziemlich überwuchert und manchmal durch umgefallene Bäume versperrt, aber es gibt immer einen Weg. Es ist sehr steil und manchmal schmal und rutschig. Irgendwann kommt man an eine Kreuzung (ca. auf 700m). Gegen links steigt man ca. 100m ab bis zu der Lichtung von wo ich gestartet bin. Gegen rechts ginge es weiter zum Gipfel, von wo man in Richtung SO starten kann. (Gut für frühe Flüge)

Beschreibung des Startplatzes:

Grosse Wiese auf einer Waldlichtung. Achtung auf der westlichen Seite der Lichtung gibt es ein Seil auf ca. 5m Höhe.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Es gibt auf der Seite der Lichtung ein Seil!

Fotos:







GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018