Rotes Kinkele

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1099 m
Höhenunterschied
Start:
SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:30 Std.
Gehzeit
Rotes Kinkele 
2763 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

vom Pustertal in Osttirol - dann nach Innervillgraten und weiter bis zur Unterstalleralm.(Parkplatz gebührenpflichtig und wenn man über Nacht bleibt, beim Wirt den Parkschein abstempeln und bei der Gelegenheit ein Bier trinken und die Bandnudeln mit Hirschsugo bestellen !

Talort:

Innervillgraten, AT

Beschreibung des Aufstiegs:

von der Unterstalleralm geht man weiter Richtung Oberstalleralm (siehe Degenhorn) und dann bis zum "Garten" vulgo "Chinesische Mauer". Hier rechts auf der Mauer den Bach queren und weglos bzw. den Schafspuren entlang des kleinen Baches der von oben kommt folgen. hat man den anstieg gemacht geht es gut über die Alm und das folgende Kar weiter. Geradeaus, etwas rechts sieht man schon den Sattel den es anzusteuern gilt. Von dort nach rechts, am Grat entlang zum Gipfel

Beschreibung des Startplatzes:

super Platz in Richtung Unterstalleralm kurz vor dem Gipfel, auch etwas unterhalb. Alle anderen Richtungen sind auch möglich, z. B. wenn man vom Sattel nach links geht

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

zum Startpunkt oder aber auch nach Innervillgraten oder Sillian.

Fotos:





GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018