Sillianerhütte über Heimatsteig | Osttirol

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1357 m
Höhenunterschied
Start:
N, SO, S, SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:30 Std.
Gehzeit
Sillianerhütte über Heimatsteig | Osttirol 
2447 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Vom der Pension Adelheid in Sillian nach Süden abbiegen und immer gerade aus bis zum Bahnübergang. Nach dem Bahnübergang kann man sein Auto entweder unten parken oder man fährt noch auf der Forststraße Richtung Leckfeldalm in die erste Kurve bis zum Schranken dort sind genügend Parkplätze .

Talort:

Sillian, AT-9920

Beschreibung des Aufstiegs:

In dieser ersten Kurve folgt man nicht der Forsstraße sodern biegt auf den weg Nr. 473 ab. Man überqueren das Bachbett und wandern auf Weg Nr. 473 zur Forcherkaser. Hier wird der Weg Nr. 403 angenehm flach - bis er im letzen Drittel durch alpines Gelände steil hinauf zum Kamm und zum Helmhaus führt. Am Kamm angekommen ist die Hütte im osten schon zu sehen.

Beschreibung des Startplatzes:

Als Startplatz dient die erste Erhöhung östlich der Sillianerhütte. Man wandert von der Sillianerhütte ca. 5 Minuten weiter zu den Bunkern des ersten Weltkriegs und geht über einen kleine Steig auf die Erhöhung hinter den Bunkern. Von dort kann man in fast alle Richtungen starten. Der Startplatz ist oben sehr flach und es gibt nur wenige Steine an denen sich die Leinen verhängen könnten.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Mögliche Landeplätze:

Landeplatz Sillian oder
Landeplatz Sexten

Video der Tour:



Fotos:













GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018