Ratschinger Kreuz

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
950 m
Höhenunterschied
Start:
N, NO, O, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:30 Std.
Gehzeit
Ratschinger Kreuz 
2250 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Brenner, Sterzing nach Westen bis Ridnaun

Talort:

Ridnaun, IT-39040

Beschreibung des Aufstiegs:

Entlang des ausgeschilderten Wanderweges in Richtung Valtiglalm. Erst Waldstrasse dann Waldweg. Sehr schöner leichter Aufstieg. Bäche und Blumen säumen den Weg.
Rast auf der urigen Alm. Ausgesprochen freundliche Wirtsleute. Dann weiter durch Wiesen und Geröll zum Ratschinger Joch. Markierung vorhanden. Kleine Kletterei zum Ratschinger Kreuz. Von dort leichter Abstieg zu einer unterhalb gelegenen Startwiese.

Beschreibung des Startplatzes:

Größere Wiesenstücke unterhalb des Gipfelkreuzes. Auslegen im Lee möglich durch Kuhlen und Felsen. Start leicht.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Entlang der Westflanke geflogen. Wenig Thermik. Bei stärkerem Gegenwind rechtzeitig nach einer sicheren Zwischenlandung Ausschau halten. Bei zu wenig Höhe am Talausgang kann es eng werden. Danach ohne Probleme im Haupttal gemähte Wiesen suchen. Neben dem Sportplatz ist eine gute Landemöglichkeit.

Fotos:





GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018