Ortler- Hintergrat

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
2050 m
Höhenunterschied
Start:
S, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
4:20 Std.
Gehzeit
Ortler- Hintergrat 
3900 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Von Norden über den Fernpaß nach Landeck und über den Reschenpaß ins Etschtal, auf der SS 40 bis Spondinig, dort Richtung Stilfser Joch bis Gomagoi, wo die Strasse nach Sulden abzweigt.
Vom Süden über Meran bis Spondinig, weiter w.o. beschrieben

Talort:

Sulden, IT-39029

Beschreibung des Aufstiegs:

Am Ortsende von Sulden beim Parkplatz der Gondelbahn zur Hintergrathütte und dem Weg weiter folgend in die SW Flanke. Dort Aufstieg über den Hintergrat (SG IV) direkt zum Gipfel (3.905 m).

Beschreibung des Startplatzes:

Einfacher SP. Wunderbarer flacher Gletscher Richtung W- NW. Weiter unten mehrere andere Möglichkeiten auch Richtung SW. Kleiner Startplatz nach N direkt in die Nordwand.Kleiner SP Richtung S gleich nach dem Gipfel Richtung Cantu Biwak.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Keine besonderen- alpine Umgebung auf knapp 4000 m. Da sollte einiges klar sein bzw.dadurch erklärt sein.

Fotos:

















GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018

  • 6/16/2 - 6/30/2
    Red Bull X-Alps

    8/17/2019
    outdoortrophy

    Mehr Info