Hühnerleitennock

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1158 m
Höhenunterschied
Start:
N, NO, O, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:00 Std.
Gehzeit
Hühnerleitennock 
2182 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Von der A10, Tauernautobah, in Richtung Tamsweg nach St. Margarethen. Von dort weiter Nach Thomatal bis in die Ortschaft Winkl (ca. 3km vor Ramingstein)

Talort:

Ramingstein "Winkl", AT-5591

Beschreibung des Aufstiegs:

Variante 1: Vom Platschnbauern direkt auf das Hühnerleitenock! Diese Variante sollte unbedingt vorher auf der Karte studiert werden, da sich keinerlei Schilder oder Wegweiser auf der Route befinden. Ab der Neumayeralm (1784) verläuft der Weg auf den Gipfel weglos. Der große Vorteil ist aber, dass man direkt vom Gipfel zum Ausgangspunkt fliegen kann.

Variante 2: Von der Platsch-Alm auf den Gipfel. Flug nach Ramingstein und wieder zurück wandern zum Parkplatz der Platsch-Alm.
Der Parkplart befindet sich ca. 3km vor der Karneralm. Hierzu fährt man in den Ort Ramingstein. Direkt im Ort biegt man rechts ab und folgt den Schildern "Karneralm"

Beschreibung des Startplatzes:

Man kann direkt vom Gipfel starten. Meine Empfehlung wäre etwas nach Westen abzusteigen. Dort befindet sich eine flache Wiese mit Platz für mehrere Gleitschirme.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Der Gipfel verträgt nicht alzuviel Nordwind. ACHTUNG Talwind im Thomatal!

Fotos:







GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018

  • 6/16/2 - 6/30/2
    Red Bull X-Alps

    8/17/2019
    outdoortrophy

    Mehr Info