Hochblaser

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1150 m
Höhenunterschied
Start:
O, SO, S
Startrichtungen
Dauer:
3:50 Std.
Gehzeit
Hochblaser 
1771 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Lage: Hochschwabgruppe/Nähe Eisenerz
Anreise: Leoben Richtung Eisenerz
Ausgangspunkt: Parkplatz Leopoldsteinersee
Karten: Freytag und Berndt WK 041
Gefahren Allgemein: keine
Hütten: keine


Talort:

Leopoldsteinersee, AT-8790

Beschreibung des Aufstiegs:

Der Ausgangspunkt für den Hochblaser ist der PP am Leopoldsteinersee. Beim Aufstieg immer dem Weg 820 folgen. Für konditionsstarke ParaAlpinisten dürften die 1150 Hm auf den Hochblaser kein Problem sein (es gäbe aber auch ab 150 Hm unter Gipfelniveu Startmöglichkeiten).

Beschreibung des Startplatzes:

Die Startarena im Gipfelbereich ist voll Tandemtauglich. Diverse Startmöglichkeiten von Ost bis Süd vorhanden. An windschwachen Tagen, sind von hier aus an guten Spätsommer und Herbstagen, noch weite Strecken bis zum Seebergsattel möglich.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Gefahren Landung: Hochspannungsleitung
Landung: Landeplatz nähe PP (kein offizielles Fluggebiet)
Bilder der Tour findest Du auch auf meiner Homepage unter: www.thomas-hofbauer.at


Fotos:

Bisher noch keine vorhanden.


GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018