Riederalp; Berneralpen; Aletscharena

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1600 m
Höhenunterschied
Start:
O, SO, S, SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
3:40 Std.
Gehzeit
Riederalp; Berneralpen; Aletscharena 
2350 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Mit dem Zug, Auto oder auch zu Fuß bis nach Natters, bei Brig

Talort:

Mörel-Filet (Riederalp), CH-3983

Beschreibung des Aufstiegs:

Natürlich könnte man den Auftsieg auf die Hohfluh auch mit der Bahn machen ...
aber dann hätte das "Hike" ja keinen Sinn :-)

Beschreibung des Startplatzes:

Auf der Hohfluh ist es in nahezu allen Richtungen startbar.
Es gibt auch einen Startplatz unterhalb der Golfwiesen auf der Riederalp, dieser ist nach SW, S, SO startbar.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Auf die Kabeln der Seilbahnen ist besonders zu achten!
Auch das Talwindsystem sollte nicht missachtet werden,
das Platzangebot zum Landen ist in diesem engen Tal relativ gering.
Man sollte sich früh genug um einen geeigneten Platz umsehen,
sonst muss man zwischen unzähligen Leitungen, Kabeln, Fluss, Straße, und der Bahn ein Plätzchen zwischen den Häusern suchen.

Fotos:















GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018

  • 6/16/2 - 6/30/2
    Red Bull X-Alps

    8/17/2019
    outdoortrophy

    Mehr Info