Kristallhütte (Ofenjoch) - Wintervariante

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1544 m
Höhenunterschied
Start:
N, NO, O, SO, S, SW, W
Startrichtungen
Dauer:
3:20 Std.
Gehzeit
Kristallhütte (Ofenjoch) - Wintervariante 
2134 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

ins Zillertal - nach Zell am Ziller - von der Ortsmitte über die Brücke an die linke Uferseite des Ziller Flusses. Nach der Brücke ist gleich links ein Parkplatz.

Talort:

Zell am Ziller, AT

Beschreibung des Aufstiegs:

Gegenüber des Parkplatzes beginnt der Weg.
Den Schildern "Schönste Aussicht" und "Schulhaus" folgen. Dann ein kleines Stück auf der Strasse bis zu den Häusern "Schöss". Von dort auf der Winterroute über Felder und Waldwege geradewegs hinauf. Man kommt auf die Zillertaler Höhenstrasse und kann hier entweder der Winterroute, oder aber nach rechts der Strasse folgen (Kaltenbacher Skihütte). Sobald man die Lifte ( und davon gibt es hier gewaltig viele - und auch viele Beschneiungslanzen und Schneekanonen)erreicht über die Piste oder der der Strasse entlang bis zur Kristallhütte.

Beschreibung des Startplatzes:

im Umkreis der Hütte in fast alle Richtungen möglich

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:



Fotos:











GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018