Cima Valdritta

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
2153 m
Höhenunterschied
Start:
W
Startrichtungen
Dauer:
4:00 Std.
Gehzeit
Cima Valdritta 
2218 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Gardasee - Malcesine - Parkplatz kurz nach dem Landeplatz vor Malcesine oder Parkplatz der Seilbahn in Malcesine.

Talort:

, IT-37018

Beschreibung des Aufstiegs:

Super Tour abseits der Massen ! ......der GPS Track beginnt bei der Mittelstation.......
vorbei an der Talstation der Seilbahn (Funivia) den Schildern San Michele (Mittelstation) folgen. Ab da folgt man am Besten den neuen Schildern für den Berglauf (Lake Garda Mountain Race) bis zu einem markanten Torbogen (siehe Photo). Dann weiter nach F.lla Valdritta. Man kommt zu einer Quelle wo man nochmals nachtanken sollte. Kurz vor dem letzten Kar kommt eine kleine Wiese und spätestens ab da kann man, wenn man die Klappe hält, viele Gämsen beobachten. durch das Kar auf die F.lla (Gabelung) und nach links weiter auf den Gipfel.

Beschreibung des Startplatzes:

bevor man auf die Scharte kommt gibt es kleine Wiesenflecke - am Gipfel sehr steinig - und sonst zurück zur Bergstation des Monte Baldo zum grossen Startplatz (2 Stunden)

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

super aussicht - kleiner Landeplatz - auf den Wind achten (zwischen 11 und 01 Uhr ist es am ruhigsten

Fotos:

























GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018