Lauelenegg

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
387 m
Höhenunterschied
Start:
SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
1:00 Std.
Gehzeit
Lauelenegg 
1371 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Via Kriens oder Schwarzenberg bis Eigenthal. Nach dem Ort kann man noch etwa einen Kilometer ins Tal hinein fahren. Ab dem langen Parkplatz links der Strasse herrscht Fahrverbot. Für den Parkplatz sind 5 CHF Gebühr an der zentralen Parkuhr zu entrichten.

Talort:

Eigenthal, CH-6013

Beschreibung des Aufstiegs:

Vom Parkplatz aus dem Wanderweg das Tal hinauf bis "Unter Lauelen" folgen. Anschliessend linkerhand in Richtung "Fräkmüntegg" aufsteigen. Kurz vor "Ober Lauelen" sieht man dann das Kreuz auf der "Lauelenegg".

Beschreibung des Startplatzes:

Oben flache, in westlicher Richtung langsam steiler werdende Wiese. In Richtung WNW hat es eine Baumgruppe im Weg.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Das Eigental liegt in der TMA 2 des Flugplatzes Emmen. Da die Untergrenze bei 1'150m liegt darf nahezu überall maximal 300m AGL geflogen werden!
Ausserdem gibt es einige Seile welche beachtet werden müssen. Für die genaue Lage dieser kann die Luftfahrthinderniskarte des BAZL konsultiert werden (http://map.bazl.admin.ch).
Als Landeplatz bietet sich die grosse Wiese neben dem oben beschriebenen Parkplatz an. Abgesehen von dem Bach der sich durch die Wiese schlängelt gibt es keine besonderen Hindernisse.

Fotos:









GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018