Bodeneck

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1423 m
Höhenunterschied
Start:
SO, S, SW, W
Startrichtungen
Dauer:
3:10 Std.
Gehzeit
Bodeneck 
2003 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Anfahrt zum offiziellen Landeplatz der Flugschule flycarinthia in Döbriach am Millstättersee, 9873 AUT, an der Seestraße nahe dem Millstätter See

Talort:

Döbriach, AT-9873

Beschreibung des Aufstiegs:

Vom offiziellen Landeplatz der Seestraße Richtung Ortsmitte folgen bis zur Mirnockstraße, diese nach rechts über die Brücke gehen & dann einfach dem beschilderten Wanderweg Nr. 187 Richtung Mirnock u.a. über den Alpengasthof Bergfried bis auf das Bodeneck (ca 25min vor dem Mirnock) folgen.

Anfangs geht der Weg noch auf der Forststraße, sobald man den ersten Waldpfad nimmt ist es ein netter unkomplizierter aber manchmal doch relativ steiler Aufstieg fast durchgehend durch Wald bis auf den komplett baumlosen sanften Gipfel des Bodenecks



Beschreibung des Startplatzes:

sehr einfacher sehr schöner sehr gemächlich abfallender Gipfel in die beschriebenen Startrichtungen - sehr einfach zu startender hike&fly-Berg!!!
Wetterstationen in der Nähe:
https://www.bergfex.at/badkleinkirchheim/webcams/c11538/

https://www.lawis.at/station/ ---> Goldeck Gipfel

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

herrliches Panorama beim Flug über den Millstätter See

offizieller Landeplatz der Flugschule flycarinthia
http://flycarinthia.at/

Fotos:

Bisher noch keine vorhanden.


GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018