Kriegerhorn

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
690 m
Höhenunterschied
Start:
SO, S, SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
1:00 Std.
Gehzeit
Kriegerhorn 
2150 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Anreise Lech am Arlberg:
http://www.lech-zuers.at/reiseinformationen

Talort:

Lech, AT-6764

Beschreibung des Aufstiegs:

Das Kriegerhorn kann direkt von Lech oder Oberlech aus begangen werden, viele machen aber auch eine kurze Tour für ein schnelles, aber landschaftlich beeindruckendes Hike & Fly Erlebnis draus und nehmen direkt im Ort Lech die Schlegelkopfbahn, die mit der LechCard gratis zu benützen ist. Der Sessellift bringt einen auf einer Länge von 1,3 km auf eine Seehöhe von 1.807 Meter. Von dort wandert man vorbei an den "Gipslöchern", nimmt einen Teil des "Grünen Rings" mit und inkl. Fotostopps ist man in ca. einer Stunde am Gipfel.

Beschreibung des Startplatzes:

Der reguläre Startplatz liegt in etwa 100 Meter (südöstlich) unterhalb der Kriegerhornbahn (nur Winterbetrieb), es finden sich aber aber auch andere schöne Startflächen.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Besonderheiten und wichtige Regeln sind bei der Flight Connection Arlberg nachzulesen:
https://www.fca.at/wiki/Lech+am+Arlberg

Der Landeplatz befindet sich am südöstlichen Ortsrand von Lech, man kann nach Absprache mit den Eigentümern aber normalerweise auch problemlos in Zug landen (zB. in der Nähe des Fischteichs, zwischen Golfplatz und Kirche).

Fotos:











GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018