Gaißfuß

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1112 m
Höhenunterschied
Start:
SO, S, SW, W
Startrichtungen
Dauer:
2:30 Std.
Gehzeit
Gaißfuß 
1952 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Von Sonthofen über Altstädten nach Reichenbach; Parkplatz am nördlichen Ortsrand (oberhalb Moorbad)

Talort:

Reichenbach, DE-87561

Beschreibung des Aufstiegs:

Vom Parkplatz Reichenbach durch den Tobelweg in Richtung Gaißalpe. Kurz davor Abzweig zur Richteralpe (Einkehr). Weiter zum Gaißalpsee mit erfrischender Bademöglichkeit auf 1500 m. Direkt am See Abzweig in Richtung Gaißfuß nehmen (nicht zum Rubihorn).

Beschreibung des Startplatzes:

Gipfel Gaißfuß mit Windsack und herrlicher Aussicht auf den Allgäuer Hauptkamm. Einfacher Wiesenstart in Richtung SO bis SW. Nord ist alternativ möglich (z.B. bei hochreichendem Talwind). Flugtechnische Vorsicht ist geboten bei Ostlagen. Der Gaißfuß wird gerne von Nebelhorn-Piloten als Toplandeplatz für Flugpausen genutzt.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Thermischen Anschluss gibt es meist direkt am Startplatz oder alternativ am Gaißalphorn (westlich der nächste Gipfel). Ein einfacher, kleiner Streckenflug über Sonnenköpfe Richtung Sonthofen bzw. Bad Hindelang ist relativ oft möglich. Streckenflüge zum Allgäuer Hauptkamm sind etwas anspruchsvoller. Landungen auf den gemähten Wiesen bei Reichenbach (rund um's Moorbad) sind meist einfach (Talwind aus Nord) und bislang von den Bauern geduldet. Alternativ kann im Oybele gelandet werden (offizieller LP von Oberstdorf südlich der Nebelhorn-Talstation: vorher unbedingt besichtigen und Hinweistafeln beachten).

Fotos:

Bisher noch keine vorhanden.


GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018

  • 6/16/2 - 6/30/2
    Red Bull X-Alps

    8/17/2019
    outdoortrophy

    Mehr Info