Bärfallspitze

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1370 m
Höhenunterschied
Start:
O, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
1:15 Std.
Gehzeit
Bärfallspitze 
2150 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

B 320 Ennstalbundesstrasse, Haus im Ennstal, Auffahrt mit "alten" Tauernseilbahn zum Hauser Kaibling

Talort:

Haus im Ennstal, AT-8967

Beschreibung des Aufstiegs:

von der Bergstation der Tauernseilbahn / Krummholzhütte Richtung Süden. nach 5 Minuten teilen sich die Wege. Dem Wegweiser folgen d.h. den mittleren Weg nehmen. Nach 30 - 40 Minuten erreicht man den Rossfeldsattel, von hier geht es relativ steil und zügig dem Gipfel entgegen, ca. 30 Minuten. Somit gemütliche 420 HM in ca. 1h bis 1h15. Die sportliche Variante: klarerweise gibt es auch Wege vom Talboden / Haus i.E. weg. Das sind nochmals ca. 1000 HM dazu, 2 - 2,5 h.


Beschreibung des Startplatzes:

ganz oben: mit Wind einfach, ohne Wind mühsam, da große Grasbüschel ohne zusammenhängende Grasnarbe, steil. Gefahr zum Verknöcheln sehr groß. Ca. 30 HM unter Gipfel müsste es auch nach Osten startbar sein (nicht gemacht, somit "müsste"). Zwischen Rossfeldsattel und Gipfel gibt es einen schöneren SP, ebenfalls nach W - NW ausgerichtet, der ist allerdings ca. 150 - 200 m tiefer. Bin mir nicht sicher, ob man da mit jedem Fetzn rausgleiten kann?!


Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Start von ganz oben: Der Flug sieht vom Gleitwinkel her anspruchsvoller aus als er ist. Ich bin mit dem Ultralite2 locker zum Hauser Kaibling nach vor gekommen. Mit einem Miniwing würde ich den Flug nicht machen. Wenn Du Dir unsicher bist, ob es reicht oder nicht, einfach zum Hauser Kaibling (30 - 40 Min.) wandern. Einfache Startmöglichkeiten nach W, NW, O.
Der Rücken des Hauser Kaibling lässt sich sowohl auf der Ost- als auch Westseite sehr gut absoaren. Hausbart: vorne beim Sender, etwas ruppig, aber sehr verlässlich :-)

Fotos:





















GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018