Rophaien

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
901 m
Höhenunterschied
Start:
N, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:30 Std.
Gehzeit
Rophaien 
2078 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Von Zürich her kommend in Richtung Luzern. Autobahn Richtung Schwyz, Achsenstrasse, Gotthard nehmen. An der Achsenstrasse in Sisikon nach Riemenstalden links abbiegen. Bis fast zum Ende der engen Bergstrasse fahren bis Seilbahnstation Chäppeliberg.

Talort:

Riemenstalden-Chäppeliberg, CH-6452

Beschreibung des Aufstiegs:

Den Wegweisern folgend nach Alplen, Alpler See, Rophaien aufsteigen. Alternativ kann die Bahn beim Chäppeliberg nach Gitschen genommen werden. Dann via Rotenbalm, Firtiggrätli, Abneter Stöckli zum Rophaien (letztes Stück Blau-Weiss markiert).

Beschreibung des Startplatzes:

Entweder vom Gipfelgrat (steile Wiese) aus starten oder ein Stück gegen NW absteigen. Dort auf der etwas flächeren Wiese weit genug oben auslegen, damit man noch über die kleinen Tannen/Gebüsche weg kommt.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Rückflug auf der gleichen Route die beim Aufstieg via Alplen genommen wurde. In Geländenähe gibt es auf beiden Talseiten diverse Seile die beachtet werden müssen. Landung auf der Wiese nördlich der kleinen Kapelle beim Chäppeliberg (auf Grashöhe achten).

Fotos:











GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018