Hochgrabe

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1551 m
Höhenunterschied
Start:
S, SW, W, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:40 Std.
Gehzeit
Hochgrabe 
2951 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

nach Osttirol - Innervillgraten - Zentrum

Talort:

Innervillgraten, AT

Beschreibung des Aufstiegs:

vom Parkplatz bei der Kirche in Innervillgraten hinein ins Einattal. Zuerst wenige Meter auf der Strasse, dann gleich steil, am Bach entlang auf Wanderweg 327. Bald kommst du wieder auf die Schotterstrasse und auf dieser, man kann auch abkürzen (links vom Bach), weiter bis zur Schmidhofalm und bis zum Einstieg (ende meines tracks) auf die Hochgrabe. Schöne Almen und am Schluss des grosse Kar unterhalb des Gipfels.

Beschreibung des Startplatzes:

unterhalb des Gipfels im Kar sehr steinig, bei Schnee fast zu steil zum Schirm auflegen. am fuss des Kars ist aber eine flache Stufe

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

sollte es sich nicht bis Innervillgraten ausgehen, gibt es ein grosses Feld im Bereich der Almen entlang der Strasse - Materialseilbahn
in Innervillgraten gleich unterhalb der Kirche

Fotos:





GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018