Habkern - Schönbüehl (Sonnseite)

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1185 m
Höhenunterschied
Start:
N, SO, S, NW
Startrichtungen
Dauer:
3:00 Std.
Gehzeit
Habkern - Schönbüehl (Sonnseite) 
1755 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Ab Interlaken-West mir Postauto nach Habkern Post.

Talort:

Habkern, CH-3804

Beschreibung des Aufstiegs:

In Habkern den Wegweisern richtung Lombachalp folgen. Nach Schwendallmi rechzshalten richtung Alp Horet. Auf Alp Horet hoch auf den Grat.

Es kann auch direkter dafür steiler von Habkern nach Alp Horet ausfgestiegen werden, der Weg liegt aber grösstenteils im Schatten (ca. 30 Minuten kürzer)

Beschreibung des Startplatzes:

Startplatz richtung N-NW gleich oben wenn man auf den Grat kommt, verschiedene möglichkeiten. Startplätze richtung S-SO weiter richtung Brienz in den verschiedenen Couloirs alle eher steil bis sehr steil. Bevorzugter start im Culoir wo der Weg nach Ringgenberg (Graggentor) herunterführt. Auslegen gleich auf dem Weg oder in der Mulde.

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Um beim Flug nach N-NW bis nach Interlaken zu gelangen ist eine Gleitzahl >7 nötig, sonnst kann nur bis Habkern (Hanglandung oberhalb Dorf) geflogen werden. Und bei der ersten Landemöglichkeit unten im Tal in St. Nikklausen gibts einen Anschiss vom Bauern, besser etwas weiter richtung Campingplätze zum Landen Fliegen.

Fotos:

Bisher noch keine vorhanden.


GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018