Dristner

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1350 m
Höhenunterschied
Start:
N, S, SW, NW
Startrichtungen
Dauer:
2:30 Std.
Gehzeit
Dristner 
2000 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

ins Zillertal/Tirol und durch bis Ginzling

Talort:

Ginzling, AT-6295

Beschreibung des Aufstiegs:

gleich am Ortseingang links (vor der Brücke) beim Klettersteig Nasenwand - durch den Wald in vielen Kehren auf normalem Wanderweg bis zum Floitenschlag (Ausstieg Klettersteig) und weiter bis zum Jagdhaus Wandegg (Brunnen). Noch ein kleines Stück und man hat den Wald unter sich. Nach einer winzigen Steilstufe ist man nach circa 1,5 Stunden bei den Startplätzen "Lackner" - ein kleines Plateau mit Blick talauswärts. Von dort noch eine gute Stunde zum Gipfel (ohne Schirm - denn dort starten nur die wirklich Guten bzw. die wildesten von denen)

Beschreibung des Startplatzes:

schöne Wiesen in die angegeben Richtungen

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Landemöglichkeiten in Ginzling - Mayrhofen - oder bei der Sausteinbrücke (so war`s bei mir)

Fotos:





















GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018