Schafberg (Hahnen)

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1178 m
Höhenunterschied
Start:
S, SW, W
Startrichtungen
Dauer:
4:10 Std.
Gehzeit
Schafberg (Hahnen) 
2190 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

E35/A2 bis Stans Süd, dann auf der Hauptstrasse bis Engelberg. Parkieren bei der Talstation Brunni.

Talort:

Engelberg, CH-6390

Beschreibung des Aufstiegs:

Wegweiser nach Unter Zieblen/Ober Zieblen folgen. Ab Ober Zieblen Weglos die pyramidenförmige Wiese hinauf bis Pt. 1909. Anschliessend den nach rechts traversierenden Wegspuren bis zum Schafberg folgen. Hier befindet sich der Startplatz.
Nun kann man von hier aus noch den Gipfel des Hahnen erklimmen (400hm, stark ausgesetzter Weg aber grösszügig mit Stahlseilen gesichert). Der Einstieg ins Hahnenband befindet sich oberhalb des Schafbergs - der Weg ist mit Steinmännchen angezeigt.

Beschreibung des Startplatzes:

Ungleichmässig steile Alpwiese mit einigem Geröll durchsetzt. Hänge von Richtung Süd bis West. Bei ungünstigen Windverhältnissen kann aber auch auf die umliegenden Hänge ausgewichen werden (Nordwest, Südost).

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

Transportseilbahn vom Talboden bis Ober Zieblen (sieht man beim Aufstieg einige Male) sowie einige andere Seile und Bahnen in der Nähe. Unbedingt Luftfahrthinderniskarte des BAZL studieren (online frei verfügbar).
Als Landeplätze stehen Engelberg, Örtli (direkt bei der Brunnibahn) oder Engelberg, Herrenrütliboden (bei der Fürenalpbahn) zur Auswahl.

Fotos:



























GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018