Sinabell

Kondition:  
Technik:  
Erlebnis:  
Panorama:  
Höhendifferenz:
1236 m
Höhenunterschied
Start:
N, S
Startrichtungen
Dauer:
3:00 Std.
Gehzeit
Sinabell 
2349 m
Höhe Startplatz

Anfahrt bis zum Startpunkt der Tour:

Ennstalbundesstrasse, bei Schladming oder Weissenbach in die Ramsau, Parkplatz in der Nähe vom Gasthof Feisterer

Talort:

Ramsau, AT-8972

Beschreibung des Aufstiegs:

vom Parkplatz auf asphaltierter Strasse ca. 3 Min. zum Gasthof Feisterer, dann ca. 45 Min. Forstweg bis zur Lärchbodenalm, weiter auf dem steinigen Weg Nr. 616 zum Guttenberghaus, hier gibt es bereits gute Startmöglichkeiten. Weiterer Aufstieg auf den Sinabell (mit tw. ganz leichter Kletterei) ca. 30 - 40 Min., lohnt sich jedenfalls!

Beschreibung des Startplatzes:

großes Plateau, Richtung S sollte der Wind gut anstehen, da felsig und für Startabbrüche nicht geeignet. Richtung N einfach, aber nur bei ganz wenig N-Wind zu empfehlen

Besonderheiten bei Start, Flug und Landung:

bei Start Richtung N gleich links halten, dann durch die Düse mehr oder weniger ins Lee / Leethermik. Bei S direkt in die Thermik

Fotos:



























GLIDERHUB.COM

  • Das umfassende Verzeichnis für Gleitschirmschulen und Gleitschirm-reisen im deutschsprachigen Raum. gliderhub.com bietet die komplette Übersicht für Pilotinnen & Piloten und solche, die es erst noch werden wollen.

    Der gliderhub.com Blog berichtet regelmässig über Neuigkeiten aus der Gleitschirm-Szene.


    Mehr Info

Events & Termine 2018